Suche

über alle News und Events

 

Alle News

 

Durable Function ist eine Erweiterung der...

Weiterlesen

Wir haben eine gute, vor allem spannende und hoch...

Weiterlesen

Am 09.05.2022 wurde ein Artikel von Microsoft...

Weiterlesen

Neben den altbekannten Logic Apps (Consumption),...

Weiterlesen

Im Jahr 2022 fallen eine Reihe von .Net Versionen...

Weiterlesen

SAP in die Power Platform integrieren – In einem...

Weiterlesen

Bicep Templates benutzen eine deklarative Syntax...

Weiterlesen

In BizTalk gibt es einige Alternativen, wie...

Weiterlesen

Wir sind auf ein seltsames Phänomen bei einem...

Weiterlesen

Nach der Migration konnten in VS 2019 „normale“...

Weiterlesen

How-to: BizTalk-Fehlermeldung „UNSUPPORTED TYPE”

BizTalk-Fehlermeldung „UNSUPPORTED TYPE” beim Zugriff auf einen SAP-Funktionsbaustein mit unbegrenzten Feldlängen

Als Verbindungstyp wird ClassicRFC zwischen BizTalk und SAP abgelöst durch den NCo (.NET SAP Connector). Auch wenn der der bisherige Weg meist noch gut funktioniert, gibt es Situationen wie die folgende, in denen der neue Connector verwendet werden muss:
Kürzlich liefen wir auf einen Fehler im Visual Studio, wenn wir den Contract des Funktionsbausteins GOS_API_INSERT_AL_ITEM ziehen wollten. Darin ist die Struktur GOS_S_ATTCONT nicht verfügbar, weil sie unlimitierte Strings im SAP benutzt.

Die Fehlermeldungen leiten leider nicht direkt zu dem Problem, aber es ist in SAP nachstellbar, indem mit SE37 der Contract dieser Struktur gezogen wird (mit RFC_GET_UNICODE_STRUCTURE). Wenn man dort „Allow half deep“ anhakt, verhindert man den Fehler.

Die schlechte Nachricht: Im ClassicRFC existiert dieser Haken nicht – im NCo ist dies aber gelöst worden und es kommt zu keinem Problem.

Hier die Fehlermeldung, falls jemand darauf stößt:

Error while retrieving or generating the WSDL. Adapter message: Retrieval of Type Metadata has failed while building WSDL at 'SAPTABLE/GOS_S_ATTCONT'

Microsoft.ServiceModel.Channels.Common.MetadataException: Retrieval of Type Metadata has failed while building WSDL at 'SAPTABLE/GOS_S_ATTCONT' ---> Microsoft.ServiceModel.Channels.Common.MetadataException: The SAP system returned error: Details: ErrorCode=RFC_EXCEPTION.
ErrorGroup=RFC_ERROR_APPLICATION_EXCEPTION.

SapErrorMessage=UNSUPPORTED_TYPE.  AdapterErrorMessage=The RfcGetStructureInfoAsTable API returned the error code 2 when obtaining metadata for the type GOS_S_ATTCONT. Check the RFC SDK trace files for details..when trying to retrieve metadata for table: GOS_S_ATTCONT. ---> Microsoft.Adapters.SAP.RFCException: Details: ErrorCode=RFC_EXCEPTION. ErrorGroup=RFC_ERROR_APPLICATION_EXCEPTION.
SapErrorMessage=UNSUPPORTED_TYPE.  AdapterErrorMessage=The RfcGetStructureInfoAsTable API returned the error code 2 when obtaining metadata for the type GOS_S_ATTCONT.

 

In den RFC Logs steht gleichzeitig:

 

T:10984 Error in program 'devenv': RfcGetStructureInfoAsTable(GOS_S_ATTCONT) exception UNSUPPORTED_TYPE

T:10984 Error in program 'devenv': <* RfcGetStructureInfoAsTable [2] : returns 2:RFC_EXCEPTION

 

Die Lösung besteht darin, auf den neuen Verbindungstyp „NCo“ (SAP .NET Connector) zu wechseln. Diesen kann man im SAP Marketspace herunterladen.

 

Christoph Hanser, QUIBIQ Hamburg

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Sie haben eine konkrete Frage an uns


 

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden


 

Mit meinem "Ja" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner Daten zur Zusendung von Informationen einverstanden. Ich weiß, dass ich diese Erklärung jederzeit durch einfache Mitteilung widerrufen kann. Bei einem Nein an dieser Stelle erhalte ich zukünftig keine Informationen mehr.

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz