CONNECTED Conference 2023 - Aufzeichnungen jetzt hier verfügbar +++                     

Suche

über alle News und Events

 

Alle News

 

Einfach großartig! Die Stimmung war hervorragend....

Weiterlesen

Rules, Rules, RULES!! Dan Toomey, The evolution of...

Weiterlesen

Keynote von Slava Koltovich, Feature: E2E - AIS...

Weiterlesen

Inspirierende Messeerfahrungen auf der 'Zukunft...

Weiterlesen

In diesem Artikel wird beschrieben, wie ihr eure...

Weiterlesen

Messaging mit dem Service Bus ermöglicht die...

Weiterlesen

Sebastian Meyer, Microsoft & SAP...

Weiterlesen

Für Entwickler, Architekten, Projektleiter und...

Weiterlesen

In der Welt der Softwareentwicklung ist die...

Weiterlesen

QUIBIQ spendet für den guten Zweck – und für...

Weiterlesen

How-to: BizTalk Maps Parameter zur Laufzeit übergeben

Aufgabe war es, eine zentrale Datendrehscheibe zu entwickeln, die so generisch wie möglich ist, aber auch offen für Änderungen. Die Lösung ermöglichte dem Kunden alle Daten im gesamten Unternehmen zu verteilen und bei neuen Daten war es nur nötig Maps zu entwickeln um die Daten zu verteilen.

Hierzu mussten wir zur Laufzeit dynamisch Maps zu laden. Dies war erstmal keine große Hürde, da BizTalk Server hierfür Funktionen bereitstellt, die z.B. in Message-Assignment- Shapes aufgerufen werden können.

 

mapType = typeof(dynamicMapFullName); 

transform(outputMsg) = mapType(inputMsg);

 

Dieses Vorgehen hat unter anderem den Vorteil, dass die Assemblys in denen die Maps liegen, nicht in referenziert werden müssen. Das bedeutet, dass bei einem Deployment bzw. Redeployment der Maps die anderen Prozesse unbeeinflusst bleiben.

Das Problem der dynamischen Maps war an dieser Stelle gelöst, jedoch haben BizTalk- Maps (hinter denen XSLTs stecken) die dynamisch aufgerufen werden einen großen, entscheidenden Nachteil: Man kann Ihnen keine Parameter zuweisen!

Da das aber essentiell für die Gesamtarchitektur war, mussten wir uns eine Lösung hierfür ausdenken.

 

Um die Maps dynamisch aufzurufen und zur Laufzeit Parameter mitzugeben, lag die Lösung in einer C#- HelperKlasse bzw. Helper-Methoden. Der Aufruf findet in einem Message-Assingment-Shape statt.

 

 

 

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Sie haben eine konkrete Frage an uns


 

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden


 

Mit meinem "Ja" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner Daten zur Zusendung von Informationen einverstanden. Ich weiß, dass ich diese Erklärung jederzeit durch einfache Mitteilung widerrufen kann. Bei einem Nein an dieser Stelle erhalte ich zukünftig keine Informationen mehr.

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz