20 Jahre ist es her, dass Dr. Felix Weil, Dr.-Ing....

Weiterlesen

Zunächst sind wir glücklich darüber, dass bislang...

Weiterlesen

Homeoffice, Online-Konferenzen, ein...

Weiterlesen

Digitalisierung in einer virtuellen Welt:...

Weiterlesen

Corona stellt uns vor viele Herausforderungen....

Weiterlesen

Die Herausforderungen zur Integration...

Weiterlesen

Was genau bedeutet das für mich und mein...

Weiterlesen

Mit Freude Gutes tun – wir fördern in Afrika und...

Weiterlesen

Zum Jahresende konnten sich jeder Mitarbeiter von...

Weiterlesen

QUIBIQ Hamburg Talkmasters 2019 – Interessante und...

Weiterlesen

Fight Corona – QUIBIQ Hamburg hilft, Corona zu bekämpfen

Corona stellt uns vor viele Herausforderungen. Eine davon ist, möglichst effizient große Teile der Bevölkerung auf das Virus zu testen. Dazu müssen die Kapazitäten in den deutschen Laboren erhöht und optimal genutzt werden. Wir konnten dabei helfen.

Allein in der 13. Kalenderwoche wurden in Deutschland laut einer gesamtdeutschen Laborabfrage des Robert Koch-Instituts (RKI) 354.521 Coronavirus– Labortest (SARS-CoV-2) durchgeführt. Demnach wurden seit Beginn der Erfassung allein bis Ende März etwa 918.460 Proben getestet – 64.906 davon positiv. Nun verändern sich diese Zahlen laufend. Klar ist aber: Die Labore kommen bei diesen Zahlen schnell an ihre Grenzen.  
Einer unserer QUIBIQ-Kunden betreibt viele Labore, in denen aktuell diese Tests auf Corona durchgeführt werden. Es stellt sich die Frage: Wie können wir als QUIBIQ diesem Kunden helfen, damit die Labore nicht von verstärkt eintreffenden Krankenhausdaten überflutet werden, während in anderen Laboren noch freie Arbeitskapazitäten vorhanden sind?

Vor dieser Aufgabe standen wir zu Beginn der Corona-Pandemie hier in Deutschland. Ein schneller Datentransfer und die sinnvolle Verteilung von Arbeit rettet hier schlichtweg Leben – und hilft den Mitarbeitenden in den Laboren, das hohe Arbeitspensum zu bewältigen.

Unsere Lösung: 
Für den Kunden haben wir ein neues Feature entwickelt, das für die Organisation des Datentransfer zwischen Krankenhäusern und Laboren zuständig ist und Datenströme filtert. Automatisch werden jetzt Daten an weniger stark ausgelastete Labore weitergeleitet, damit sich die Informationen bestmöglich verteilen. Das sorgt für dringend benötigte Effizienz, Schnelligkeit und Entlastung.

Wir hoffen, dass wir alle die Herausforderungen rund um Corona gemeinsam bestmöglich meistern – und sind sehr froh, einen Teil dazu beitragen zu können.

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz