CONNECTED Conference 2023 - Aufzeichnungen jetzt hier verfügbar +++                     

Suche

über alle News und Events

 

Alle News

 

Einfach großartig! Die Stimmung war hervorragend....

Weiterlesen

Rules, Rules, RULES!! Dan Toomey, The evolution of...

Weiterlesen

Keynote von Slava Koltovich, Feature: E2E - AIS...

Weiterlesen

Inspirierende Messeerfahrungen auf der 'Zukunft...

Weiterlesen

In diesem Artikel wird beschrieben, wie ihr eure...

Weiterlesen

Messaging mit dem Service Bus ermöglicht die...

Weiterlesen

Sebastian Meyer, Microsoft & SAP...

Weiterlesen

Für Entwickler, Architekten, Projektleiter und...

Weiterlesen

In der Welt der Softwareentwicklung ist die...

Weiterlesen

QUIBIQ spendet für den guten Zweck – und für...

Weiterlesen

Integrate 2024 – Day Two

Rules, Rules, RULES!! Dan Toomey, The evolution of message brokers, Clemens Vasters & Christina Compy, The world’s biggest Azure integration mistakes I want you to learn from! Toon Vanhoutte, Accelerating generative AI development with Azure Logic Apps, Kent Weare & Rohitha Hewawasam, BizTalk to Azure Integration Services – Supercharged by Turbo360, Michael Stephenson, Integrating AI into your healthcare based solutions through Logic Apps, Mick Badran, Accelerating Innovation: Exploring Azure API Management’s Latest Advancements and Future Developments, Mike Budzynski & Vladimir Vinogradsky

Rules, Rules, RULES!! Dan Toomey

Zukünftig wird es noch einfacher sein, BizTalk-Lösungen nach Azure zu migrieren, da Microsoft eine neue Azure-Komponente vorgestellt hat: das Business Rules Management System (BRMS). Diese Komponente ermöglicht es uns, mithilfe von Function Apps und Logic Apps Regeln zu verwirklichen.

 

The evolution of message brokers, Clemens Vasters & Christina Compy

Wir haben faszinierende Einblicke in die Welt des Messagings in Azure gewonnen. Mithilfe von Azure Event Grid und dem MQTT-Protokoll, sowie den neuen Funktionen wie Pull-Delivery und Last Will and Testament Support wird es möglich sein, neue und flexiblere Integrationslösungen zu entwickeln. Eine wichtige Information für die Zukunft: Wenn man den Azure Service Bus in seinen Integrationslösungen nutzen möchte, muss man wissen, dass am 31.10.24 TLS 1.0 und TLS 1.1 abgeschaltet werden und TLS 1.3 für AMQP eingerichtet werden muss. Availability Zones werden künftig für den Service Bus und Event Hub eingeführt. Das Beste daran? Es entstehen keine weiteren zusätzlichen Kosten, da die Implementierung global ausgerollt wird für jeden, sobald sie verfügbar ist. Eine der spannendsten neuen Implementierungen ist die synchrone Geo-Replikation. Sie stellt sicher, dass eine Nachricht genau einmal gesendet wird und beim Empfänger ankommt, auch wenn dies mit geringfügigen Leistungseinbußen verbunden ist.

 

The world’s biggest Azure integration mistakes I want you to learn from! Toon Vanhoutte

Wir haben aus erster Hand von einigen Entwicklern erfahren, welche Fehler gemacht wurden. Einer der kostspieligsten Fehler ist die Verschwendung von Ressourcen, was die Kosten in Azure erhöht. Dies kann zum Beispiel passieren, wenn jemand nach Leistungstests vergisst, die Skalierung zurückzusetzen, oder wenn das Autoscaling nicht richtig eingerichtet ist. Zur Vermeidung solcher Fehler sollten Budgetwarnungen im Azure-Kostenmanagement eingerichtet und regelmäßige Kostenüberprüfungen eingeplant werden.

 

Accelerating generative AI development with Azure Logic Apps, Kent Weare & Rohitha Hewawasam

Ein Workflow-Assistent wird als ihr Co-Pilot eingeführt, um die Produktivität der Entwickler durch KI zu steigern. Dadurch können Logic Apps schneller erstellt werden. Der Assistent beantwortet Fragen zu Workflows, empfiehlt Konnektoren, liefert Test-Payloads und bietet Szenarienleitfäden sowie Pattern Guidances.

Microsoft hat angekündigt, in die Zukunft des Workflow-Designers zu investieren. Künftig könnte es möglich sein, Workflows nur durch die Beschreibung der einzelnen Schritte vollautomatisch zu erstellen und iterativ auszubauen. Zudem lässt sich die Workflow-Dokumentation als Markdown herunterladen und in die Versionskontrolle einfügen.

 

BizTalk to Azure Integration Services – Supercharged by Turbo360, Michael Stephenson

Michael Stephenson verglich die aktuellen AIS-Services direkt mit BizTalk und gab uns interessante Einblicke in die Herausforderungen bei der Migration von BizTalk nach Azure. Besonders die letzten Schritte könnten einfacher sein, wenn die richtigen Tools verwendet werden, darunter zählt ihr Produkt turbo360. Dieses bietet Business Activity Monitoring, die Generierung von Dokumenten (Azure Documenter), einen Cost Analyzer zur Verwaltung und Optimierung der Azure-Kosten sowie Business Applications, die zur Überwachung und dem Betrieb der Azure-Ressourcen dienen.

 

Integrating AI into your healthcare based solutions through Logic Apps, Mick Badran

Wir haben wertvolle Erkenntnisse über die Herausforderungen bei der Integration von KI in Azure-Lösungen gewonnen. Diese beginnen bereits mit der Auswahl der richtigen Modellierungssprache. Mick Badran hat eine Azure-Lösung entwickelt, um Vitaldaten (wie Blutdruckwerte) zu sammeln, und mithilfe von Logic Apps & Open AI können wir Textanalysen durchführen. Hierbei wird die KI verwendet, um die Ergebnisse zu auszuwerten und zu erläutern. Es ist faszinierend zu sehen, in welchen Anwendungsfällen KI eingesetzt werden kann, und wir freuen uns auf die Zukunft.

 

Accelerating Innovation: Exploring Azure API Management’s Latest Advancements and Future Developments, Mike Budzynski & Vladimir Vinogradsky

Spannende neue Funktionen erwarten uns im Azure API Management. Die neue SKU Premium v2 ermöglicht eine vollständig private und sicherere VNET-Bereitstellung, die einfacher einzurichten ist. Alle neuen zukünftigen Funktionen werden zunächst exklusiv für diese SKU verfügbar sein. Unterstützung für Private Link kommt bald, und Availability Zones  werden ohne zusätzliche Kosten stets aktiviert sein. Diese Entwicklungen bedeuten, dass Unternehmen von sichereren und einfacher einzurichtenden Infrastrukturen profitieren können. Die exklusive Verfügbarkeit neuer Funktionen für Premium v2 gibt frühen Anwendern einen Vorteil und fördert die Nutzung von APIs in einer zuverlässigeren Umgebung. Eine weiteres Feature ist: Microsoft Copilot für Azure. Copilot für Azure unterstützt bei der Erstellung von API-Management-Policies. Sie können Copilot nach Policies fragen, es kann Policies vorschlagen und sogar spezifische Policies auf Anfrage generieren. Copilot kann auch Policies erläutern. Diese Funktion wird Entwicklern dabei helfen, API-Management-Policies schneller zu erstellen und zu verstehen. Es wird ein weiteres neues API-Management-Angebot geben, dieses richtet sich an Entwicklerteams und bietet ein dediziertes API-Gateway für deren Workloads. Dies wird gegen Ende des Sommers in Preview verfügbar sein.

Day Two, INTEGRATE 2024 zusammengefasst von Armin Hasandic, QUIBIQ

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Sie haben eine konkrete Frage an uns


 

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden


 

Mit meinem "Ja" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner Daten zur Zusendung von Informationen einverstanden. Ich weiß, dass ich diese Erklärung jederzeit durch einfache Mitteilung widerrufen kann. Bei einem Nein an dieser Stelle erhalte ich zukünftig keine Informationen mehr.

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz