QUIBIS EDI macht EDI einfach

EDI ganz einfach

QUIBIS EDI erweitert BizTalk Server zur professionellen EDI-Lösung

Der Microsoft BizTalk Server bietet seit der Version 2006 R2 integrierte EDIFACT- und X12-Verarbeitungskomponenten. Mit diesen lassen sich auch komplexe EDI-Prozesse nach individuellen Anforderungen abbilden. 

Wir haben aus diesen Komponenten QUIBIS EDI entwickelt. In QUIBIS EDI sind die Erfahrungen und Best Practices von QUIBIQ aus einer Vielzahl von EDI-Projekten zu einem vollumfänglichen EDI-Basissystem gebündelt. QUIBIS EDI erweitert BizTalk zu einer

  • im Standard professionell einsetzbaren EDI-Plattform, die
  • flexibel individuell angepasst und erweitert werden kann.

Vollumfängliches Basissystem für die Entwicklung eigener EDI-Prozesse

Für die Eigenentwicklung individueller EDI-Prozesse kann QUIBIS EDI als vollumfängliches Basissystem fungieren. Wichtige Komponenten, die zur effizienten, professionellen EDI-Abwicklung gehören, sind darin bereits enthalten:

  • Einfache Konfiguration der EDI-Prozesse in einer Web-Anwendung 
    auf der Basis von Templates
  • Zuordnung zu EDI-Partnern durch den Fachbereich möglich
  • Archivierungskomponenten innerhalb der EDI-Nachrichtenverarbeitung durch BizTalk-Server
  • Nachrichtenverfolgung (aktuell und im Archiv) durch Fachbereich in benutzerfreundlicher Web-Anwendung:
    spart häufige Rückfragen an die IT bzgl. des Status einzelner Nachrichten
  • Vollständig integrierter X.400-Adapter 
    Anzeige und Archivierung der Übermittlungsnachweise in der Web-Oberfläche und im Archiv

Einfacher Start ohne Eigenentwicklung möglich

Gängige EDI-Prozesse wie ORDERS, ORDRSP, DESADV, INVOICE sind in QUIBIS EDI im Standard abgebildet. Diese können einfach, rechtssicher und nachvollziehbar ohne eigene Entwicklung für die EDI-Nachrichtenversand und -empfang eingesetzt werden.

 


Vorteile


QUIBIS EDI bietet klare Vorteile:
 

  • Geringere Entwicklungsaufwände
  • Kürzere Projektdauer
  • Weniger operative Aufgaben
    in der IT durch Einbindung der Fachabteilung über Web-Oberfläche
  • Archivierung 
    von Nachrichten und Nachweisen
  • Nachvollziehbarkeit
    durch Fachabteilung
  • Erfüllung gesetzlicher Anforderungen an Rechnungsprozesse
  • Flexible Anpassbarkeit

Feature-Übersicht

EDI-Verarbeitung mit BizTalk Server und QUIBIS EDI

AS2-Adapter:
  • Drummond zertifiziert
  • MDN, Signature, Encryption
EDI-Entwicklung in Visual Studio
  • Schema-Repository für
    EDIFACT,EANCOM und X12
EDI-Konfiguration durch Admin:
  • über BizTalk Admin-Konsole
  • Vereinzelung, Batching etc.
EDI-Überwachung durch Admin:
  • über BizTalk Admin-Konsole
  • Reporting über Empfang/Versand/Status etc.
EDI-Verarbeitung
  • Interchange Handling
  • Triggering



auch für sehr hohe Performanceansprüche

Fertige Prozesstemplates
  • ORDERS
  • ORDRSP
  • DESADV
  • INVOIC
Konfiguration von EDI-Partnern und Prozessen durch Fachbereich
  • Über benutzerfreundliche Web-Oberfläche
  • Rollen- und Rechte-basierter Zugriff
End-2-End-Nachrichten-Monitoring
durch Fachbereich:
  • Über benutzerfreundliche Web-Oberfläche
  • Rollen- und Rechte-basierter Zugriff
Archiv für Nachrichten und Verarbeitungsnachweise:
  • in Web-Oberfläche integriert
  • Rollen- und Rechte-basiert durch Fachbereich
QUIBIS X.400 Adapter:
  • technisch voll integriert
  • mit 50% Preisvorteil zusätzlich lizenzierbar
Seeburger(c) Map Converter verfügbar:
Automatisierte Migration von Seeburger(c) Mappings nach BizTalk und Azure

Web-Anwendung entlastet IT

Einfache Bedienung unter Einbindung des Fachbereichs


Projektbeispiel


Wittenstein AG setzt auf QUIBIS EDI


„Der wesentliche Vorteil für uns ist die schnelle und flexible Anbindung von Geschäfts-partnern ohne Entwicklungsaufwand in der IT.“

Armin Burger
IT-Projektleiter


 

Die Wittenstein AG betreibt ein Baan IV System und hatte die Anforderung, EDI-Strecken mit neuen Geschäftspartnern zeitnah und kosteneffizient aufzubauen.

Wittenstein hat sich für den Microsoft BizTalk Server in Verbindung mit QUIBIS EDI entschieden, um einen schnellen Start auf Basis bewährter Technologien und Best Practices zu erhalten. Während mit QUIBIS EDI die EDI-Prozesse vom Fachbereich auf Basis von mitgelieferten Templates einfach konfiguriert werden konnten, wurde das System von QUIBIQ aufgrund der flexiblen Architektur ganz effizient um die komplexe Baan-Schnittstelle erweitert.

Bei Wittenstein konnte so innerhalb kürzester Zeit eine vollumfängliche EDI-Lösung inklusive gesetzeskonformer Rechnungsverarbeitung in Betrieb genommen werden.

Ansprechpartner

Stuttgart

Michael Bäuerle
Tel. +49 - 711 - 99 765 - 0
michael.baeuerle(at)quibiq.de

Winterthur

Remo Weber
Tel. +41 - (0)52 577 70 70 
remo.weber(at)quibiq.ch

Berlin

Leo Martens
Tel. +49 - 30 - 555 70 14 - 44
leo.martens(at)quibiq.de

Hamburg

Christoph Hanser
Tel. +49 - 40 - 22 86 81 - 702
Christoph.hanser(at)quibiq.de

Rostock

Mirko Dobermann
Tel. +49 - 381 - 66 09 81 - 20
mirko.dobermann(at)quibiq.de

Rottweil

Raúl Checa
Tel. 0711 - 96 88 - 2462
Email: raul.checa(at)quibiq.de

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz