Ein knackiger und kompakter Überblick auf die...

Read more

Auch am dritten Tag gab es interessante...

Read more

Die großen Ankündigungen aus dem ersten Tag...

Read more

Keynote - Stand der Integration - Jon Fancey:...

Read more

Integrieren Sie noch oder managen Sie bereits den...

Read more

Inwieweit lassen sich vorhandene BizTalk Lösungen...

Read more

Wie kann ein Prozess Monitoring einfach und...

Read more

Führende Veranstaltung rund um Connectivity auf...

Read more

Stellenanzeige: Wir suchen dringend an unserem...

Read more

QUIBIQ übergibt Luftreiniger an Rostocker Schule

In der Hoffnung, die Arbeitssituation von Lehrern, Erziehern, Schülern und Hort-Kindern angenehmer und sicherer zu gestalten, haben wir Anfang Januar eine erste Lieferung von Luftreinigern an die Rostocker Jenaplan-Schule als Spende übergeben.

Die Schulen im Land sind auch während des Lockdowns für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6 geöffnet. Nun ist inzwischen durch die Forschung belegt, dass man sich in erster Linie in Räumen mit Corona ansteckt – allein durch das Aus- und Einatmen von Aerosolen. Natürlich hilft Lüften. Dadurch wird die Anzahl der Viren verringert. Doch jetzt leben wir in der kalten Jahreszeit. Im Winter sind nicht nur Treffen an der frischen Luft schwieriger – auch ein Dauerlüften ist keine wirkliche Alternative. Luftreiniger, die Keime und Viren aus der Raumluft filtern, sind da eine vielversprechende Hilfe – wenn sie leistungsstark genug sind. Immerhin müssen diese Geräte in der Lage sein, die in der Luft schwebenden Tröpfchen, die Aerosole zu filtern. Wir stoßen beim Atmen etwa 100 solcher Tröpfchen pro Sekunde aus, beim Sprechen sind es schon 200, Niesen schlägt alle Rekorde mit etwa 20 000! Sars-CoV-2 selbst ist etwa 0,12 Millionstel Meter dick. Zur besseren Vorstellung: Würde man 500 solcher Viren nebeneinander „legen“, wären sie etwa so dick wie ein Haar.

Wir haben uns entschlossen, eine Schule in Rostock mit leistungsstarken Luftreinigern zu unterstützen. Die Geräte sind mit ihren Filtern in der Lage, selbst kleinste Partikel – einschließlich Viren – aus der Umgebungsluft zu binden und sie sind für den Dauereinsatz ausgelegt. Jeder Raum benötigt ein eigenes Gerät.

QUIBIQ Rostock

© QUIBIQ GmbH · Imprint · Data protection