quiNews

Was Sie Gutes mit uns verbinden können

Gutes tun in Sambia: QUIBIQ Schweiz unterstützt lokale Schule anstelle von Weihnachtsgeschenken

Anstelle von Weihnachtsgeschenken in 2018 unterstützte die QUIBIQ Schweiz AG eine auf lokaler Initiative basierende Schule in Sambia und sorgt damit bereits für strahlende Kinderaugen.

Anstelle von Weihnachtsgeschenken in 2018 unterstützte die QUIBIQ Schweiz AG eine auf lokaler Initiative basierende Schule in Sambia und sorgt damit bereits für strahlende Kinderaugen.

Power of Integration, der Leitspruch von QUIBIQ. Darunter verstehen wir die Integration von Daten, Systemen und Menschen. Wir sind glücklich, diese Passion auch von Winterthur aus zu leben – im Dezember 2018 mit der finanziellen Unterstützung eines uns persönlich bekannten Schulprojekts in Sambia: der Farao Community School.


Die Schule wurde durch lokale Initiative von Chris Farao als Kindergarten gegründet und ist erst mit dem Älterwerden der Kinder zur Schule geworden. Der Schulweg der Kinder hat sich dabei von über 6 km Fussmarsch auf rund 2 km verkürzt. Damit kann eine ganzjährige Schulteilnahme sichergestellt werden, da die während der Regenzeit unpassierbaren Strassen nicht mehr benutzt werden müssen.



Heute beschäftigt die Schule sechs Lehrkräfte, die rund 400 Kinder unterrichten. Der Besuch der Schule ist dabei kostenlos. Die Schule bietet den Kindern neben der Bildung auch ein Mittagessen an; während der Trockenzeit häufig die einzige Nahrung. Die lokale Bevölkerung steht hinter der Schule und packt tatkräftig mit an: Mittagsdienst, Kochen und Instandhaltung der Infrastruktur.



Die Schule finanziert sich dabei hauptsächlich aus Spendengeldern und ist auf weitere Einnahmen dringend angewiesen, da die vorhandene Infrastruktur teils erneuert und erweitert werden muss und die Gehälter der Lehrer aktuell eher symbolischen Charakter haben.



Die finanzielle Zuwendung der QUIBIQ Schweiz sorgt bereits für strahlende Kinderaugen: so wurde innert kürzester Zeit der seit Jahren defekte Spielpark gefixt und wieder in Betrieb genommen, Fenster, Türen und Tische in den Schulzimmern repariert sowie etwas Farbe an die Häuser gebracht.

Wir freuen uns auf die weitere Entwicklung im 2019: der Bau von verbesserten sanitären Anlagen sowie die Aufstockung des Lehrstuhls steht bevor. Wir sind dankbar, dieses Projekt als Gruppe weiterhin gemeinsam mit Ihnen unterstützen zu können!

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz