quiNews

Was Sie Gutes mit uns verbinden können

BizTalk 2020 ist da!

Was genau bedeutet das für mich und mein Unternehmen? Ganz sicher kommt es dabei auf die Perspektive an.

Als QUIBIQ sind wir 2000 mit Erscheinen des ersten BizTalk 2000 gestartet. Wir haben uns mit unserer Geschäftsidee einer verbundenen „integrierten“ Geschäftswelt voll und ganz auf die neue Microsoft Integration Plattform verlassen.

20 Jahre später können wir sagen: Danke Microsoft, du hast uns nie enttäuscht! Im Gegenteil. Die Integration Plattform wurde um viele zusätzliche, neue Komponenten (Azure Integration Service, Data Plattform, etc.) erweitert und dauerhaft zukunftsfähig aufgestellt. So sind wir heute in der Lage, Unternehmen völlig individuell, mit der für sie exakt passenden Architektur, auszustatten.

Betrachte ich diese Entwicklung als BizTalk Bestandskunde und habe ich in meinem Unternehmen einen BizTalk 2010, 2013, 2013 R2 oder 2016 in Betrieb, dann stehe ich heute vor einer spannenden Entscheidung: Soll ich auf BizTalk 2020 upgraden? Macht es mehr Sinn direkt in Azure zu gehen? Oder ist womöglich eine hybride Architektur für mich die Beste?

Diese Fragen lassen sich nicht einfach pauschal beantworten, aber es gibt Indikatoren und Beispiele, die eine Richtung vorgeben.

Integrieren Sie heute über Ihren BizTalk geschäftskritische Systeme, die On-Prem stehen? Und bleiben diese Systeme mittelfristig so erhalten und werden nicht durch Cloud (SaaS) Systeme ersetzt z.B. MES<->Shopfloor?
Dann haben Sie ein Upgrade Ihrer BizTalk Umgebung vor sich. Sprechen Sie uns dazu gerne an, wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen.

Binden Sie dagegen heute über Ihren BizTalk EDI Partner an und stört Sie der Betrieb und die Wartung in Ihrem Unternehmen? Sind EDI Daten für Sie zwar sensibel, aber nicht das Herzstück Ihrer Unternehmens-IP?
Dann spricht viel für eine Migration Ihrer BizTalk ED Lösung nach Azure mit Logic Apps und Integration Account.

Oder haben Sie heute BizTalk als zentrale Unternehmens-Datendrehscheibe im Einsatz und müssen nun mittelfristig Cloud Systeme integrieren, wie z.B. ein neues CRM oder einen Web Shop? Planen Sie zusätzlich eine neue sichere Unternehmens-API-Fassade? Kommen zusätzlich IoT- und/oder KI-Themen auf Sie zu?
Dann macht für Sie ein hybrides Szenario hochgradig Sinn: Mit dem Upgrade auf BizTalk 2020 werden alle bisherigen Funktionen weiter unterstützt. Gleichzeitig erhalten Sie eine einfache Anbindung an alle Azure Services, wie z.B. Logic Apps, Service Bus, API-Management, IoT-Hub, Maschine Learning (ML), u.v.m..

Gerne nehmen wir uns mit Ihnen in einem 3-tägigen Assessment die Zeit und besprechen im Detail, welche Integration Architektur für Ihre individuellen Anforderungen am besten passt.

Details und weitere Informationen zum Funktionsumfang von BizTalk 2020 gibt es hier: 
https://www.quibiq.de/fuehrender-microsoft-partner-fuer-integration-auf-der-microsoft-plattform-in-deutschland-und-der-schweiz/news/news-meldung/

Michael Bäuerle, Managing Partner, QUIBIQ GmbH

© QUIBIQ GmbH · Impressum · Datenschutz