quiTeq-Tipp: Azure Integration Account - UTF-8/-16 Problem

23.11.2018

Kürzlich sind wir im Azure Integration Account auf einen merkwürdiges Verhalten gestoßen:

Wenn man mit Hilfe des „Integration Account“ Projekts (https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=53016) in Visual Studio 2015 zwei Schemata anlegt und das eine auf das andere referenzieren lässt, kann man sie nicht ohne eine Änderung des Encodings von „UCS 2-LEBOM“ auf „UTF-8“ hochladen. Man bekommt immer folgende Fehlermeldung beim Upload:

 



 

 

 

 

Ändert man das Encoding auf „UTF-8“ kann man beide Schemata hochladen und verwenden.

 

 

 

Wir haben es dem Integration Account Team auch gemeldet und es soll auch behoben werden, aber solange ist man leider auf die Änderung des Encodings angewiesen.

Verwendete Schemas:

ReferenceSchema

<?xml version="1.0" encoding="utf-16"?>

<xs:schema xmlns="http://SchemaUTFBug.ReferenceSchema" xmlns:b="http://schemas.microsoft.com/BizTalk/2003" targetNamespace="http://SchemaUTFBug.ReferenceSchema" xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">

  <xs:element name="Element">

    <xs:complexType>

      <xs:sequence>

        <xs:element name="Element2">

          <xs:complexType>

            <xs:simpleContent>

              <xs:extension base="xs:string" />

            </xs:simpleContent>

          </xs:complexType>

        </xs:element>

      </xs:sequence>

    </xs:complexType>

  </xs:element>

</xs:schema>

 

ParentSchema

<?xml version="1.0" encoding="utf-16"?>

<xs:schema xmlns="http://SchemaUTFBug.ParentSchema" xmlns:b="http://schemas.microsoft.com/BizTalk/2003" xmlns:ns0="http://SchemaUTFBug.ReferenceSchema" targetNamespace="http://SchemaUTFBug.Parent" xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">

  <xs:import schemaLocation=".\ReferenceSchema.xsd" namespace="http://SchemaUTFBug.ReferenceSchema" />

  <xs:annotation>

    <xs:appinfo>

      <b:references>

        <b:reference targetNamespace="http://SchemaUTFBug.ReferenceSchema" />

      </b:references>

    </xs:appinfo>

  </xs:annotation>

  <xs:element name="Root">

    <xs:annotation>

      <xs:appinfo>

        <b:recordInfo rootTypeName="Root" />

      </xs:appinfo>

    </xs:annotation>

    <xs:complexType>

      <xs:sequence>

        <xs:element minOccurs="0" ref="ns0:Element" />

      </xs:sequence>

    </xs:complexType>

  </xs:element>

 

</xs:schema>

 

Die ist ein quiTeq-Tipp von QUIBIQ Berlin.

 

 

 

zurück